logo

DIESE HUNDE BRAUCHEN DICH

Spende, damit sie sich von den grausamen Kämpfen erholen können.

Spende jetzt!

Hilf uns, diesen sechs Hunden, die wir aus einem grausamen Kampfring gerettet haben, eine bessere Zukunft zu geben! Wähle zwischen einer einmaligen und einer monatlichen Spende und unterstütze unsere Arbeit, die Tiere weltweit rettet, schützt und versorgt, zu jeder Zeit und an jedem Ort.

 

  • Spendenbetrag
  • Spende

... contenuto custom per ogni amount ...

Mit 25 € kannst Du den Hunden die benötigte Behandlung ihrer Kampfwunden schenken.

Mit 50€ kannst Du die Rehabilitation der Hunde unterstützen und vielen Tieren weltweit helfen!

Mit 70€ kannst Du unsere Ermittlungen und Ausbildungsangebote weltweit unterstützen, damit wir noch mehr Hunde aus diesen kriminellen Organisationen befreien können.

Andere Menge einfügen

Mit 10€ schenkst Du den Hunden die benötigte Behandlung ihrer Kampfwunden.

Mit 15€ kannst Du den Hunden die benötigte Behandlung ihrer Kampfwunden schenken.

Mit 30€ kannst Du die Rehabilitation der Hunde unterstützen und vielen Tieren weltweit helfen!

Andere Menge einfügen

Payment Details
Check out with PayPal
Secure Payment
Hilfe? 

 

Hundekämpfe sind grausame Wettbewerbe, bei denen Hunde nur zum Vergnügen der Menschen in einem blutigen Kampf gegeneinander antreten müssen. Die Wetteinsätze sind hoch, aber die Hunde gewinnen nie. Oft werden sie nach einem verlorenen Kampf getötet oder erliegen ihren Verletzungen.

6 Hunde wurden gerettet und in Sicherheit gebracht. Die Behörden fanden sie in der italienischen Provinz Salerno, auf einem Gelände, das als Fitnessclub getarnt, aber für die Hundezucht eingerichtet war. HSI in Italien und die CAVE CANEM Foundation haben die Hunde im Zuge des gemeinsamen Projekts „IO NON COMBATTO - Ich kämpfe nicht” ” in das Tierheim Valle Grande in Rom gebracht. Doch ihr Zustand ist kritisch. Eine Hündin hat es leider nicht geschafft.

Sie alle sind unterernährt, haben Narben, Schwellungen und offene Wunden am ganzen Körper. Sie sind erschöpft, verängstigt und müssen ein friedliches Miteinander erst noch lernen. Sie brauchen dringend weitere Pflege und Therapien, um sich an ihr neues Leben zu gewöhnen und hoffentlich dann adoptiert zu werden. GIB ihnen die Chance auf ein Leben ohne Gewalt und Grausamkeit.

Es ist dringend: Deine Spende kann medizinische Hilfe, Impfungen und Therapien für ihre Rehabilitation unterstützen und weltweit viele Leben retten.

25 €
Damit kannst Du den Hunden die benötigte Behandlung ihrer Kampfwunden schenken.

50 €
Damit kannst Du unsere internationalen Rehabilitationsprogramme für Hunde unterstützen.

70 €
So kannst Du unsere Ermittlungen und Ausbildungsangebote weltweit unterstützen, damit wir noch mehr Hunde aus diesen kriminellen Organisationen befreien können.

Hundekämpfe

Tierkämpfe finden meist im Untergrund statt und sind leider ein weltweites kriminelles Phänomen. Die beliebteste Tierart für diese Kämpfe ist der Hund. Deutsche Dogge, Pitbull, Boxer, Bulldogge, Cane Corso, Mastiff und Rottweiler sind nur einige der Rassen, die für diese tödlichen Duelle zu regelrechten Kampfmaschinen trainiert werden. 

Unsere Arbeit

HSI arbeitet weltweit daran, den Organisatoren dieser Hundekämpfe alle Schlupflöcher zu nehmen. In den Ländern, wo Hundekämpfe noch nicht verboten sind, bringen wir die nötige Gesetzgebung auf den Weg, um diese Praxis illegal zu machen und damit so die Verantwortlichen auch bestraft werden können. Wir unterstützen die Ermittlungsbehörden und Ordnungskräfte außerdem mit Trainings- und Ausbildungsangeboten, um die Aufdeckung und Prävention von illegalen Hundekämpfen zu optimieren. Doch unsere wichtigste Aufgabe besteht darin, die notleidenden Hunde zu retten, zu schützen und zu versorgen.

Wir sind HSI


Seit mehr als dreißig Jahren kämpft Humane Society International weltweit gegen jede From von Tierquälerei. Wir sind in über 50 Ländern aktiv und arbeiten auch in Europa mit Landesbüros in Italien, Rumänien, Polen und Deutschland gemeinsam an der Verbesserung des Tierschutzes. Durch wissenschaftliche Studien, Aufklärungsarbeit und Bildungsangebote bringen wir die Beziehung zwischen Mensch und Tier in den Fokus, retten und schützen Hunde und Katzen weltweit, verbessern die Lebensbedingungen von sogenannten Nutztieren, schützen Wildtiere, unterstützen tierleidfreie Forschung, greifen bei Naturkatastrophen ein und kämpfen gegen Tierquälerei in jeder Form.

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Spende? Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected] Derzeit können wir Spenden nicht in bar oder per Post bearbeiten..

Wir empfehlen unseren Unterstützern, bitte per Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte zu spenden. Bitte verwenden Sie diese Bankdaten und geben Sie 'SPENDE - HUNDE RETTEN VORNAME.NACHNAME' in die Betreffzeile ein: CITIBANK EUROPE PLC - BELGIUM BRANCH - IBAN: BE39 5701 3581 5519 - BIC: CITIBEBX.

UNA DONAZIONE MENSILE, ANCHE PICCOLA, HA UN IMPATTO MAGGIORE.